Gründe & Ziele

Die „Arbeitskreis friedenspädagogischer Bildungseinrichtungen e.V.“ ist ein Zusammenschluss von verschiedenen Institutionen, die im Bereich Friedensbildung tätig sind. Derzeitige Mitglieder sind:   link

 

 

Der Verein besteht seit 1977 und vertritt die Interessen der friedenspädagogisch tätigen Einrichtungen und fördert deren Vernetzung und Fortbildung. „Friedensarbeit in diesem Sinne hat Gewaltfreiheit zur Voraussetzung“ heißt es in der Satzung. Der Verein verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke.

 

Der Verein ist Trägerorganisation gegenüber der Bundeszentrale für politische Bildung und bündelt die friedenspolitischen Bildungsangebote seiner Mitglieder. Er informiert über weitere Fördermöglichkeiten friedenspädagogischer Arbeit (siehe: Service). Diesen Service übernimmt die Geschäftsleitung.